Nigella, Zwiebelsamen

Mildes indisches Gewürz, auch bekannt als Zwiebelsamen und Schwarzkümmel

€2,50 Inkl. MwSt.
+ -
In den Warenkorb legen
Artikelnummer:: Hano 90 gr
Lieferzeit: 1-3 Tage

Wie erwartet hat Nigellasamen nichts mit Kaninchen und / oder Zwiebeln zu tun. Die Synonyme deuten auf etwas anderes hin, aber es ist genau wie bei Za'atar, von dem ganze Stämme meinen, dass es eine Art Thymian ist, aber ein wildes Waldfruchtgetränk hat nichts mit Wild und / oder Wald zu tun.

Aber was ist das? Wir zitieren Wikipedia ...

Schwarzkümmel (lateinisch: Nigella sativa ), auch bekannt als Muskatnussblume , ist eine einjährige krautige Pflanze und bekannte Art der Ranunculusfamilie .

Trotz des Namens "Schwarzkümmel" hat die Pflanze nichts mit dem gemeinen Kreuzkümmel ( Cuminum cyminum ) zu tun, der früher in jedem Kräutergarten der Niederlande vorkam. Es ist auch nichts mit den vielen Sprachen zu tun hat , auch „Schwarzkümmel“ , sagte die Natur Kastanie (Knollenkümmel bulbocastanum), kultiviert in Arabien , Afghanistan , Pakistan , Kaschmir und Indien . [1]

Anwendungen

Wir sind immer etwas zögerlich, wenn es um medizinische und / oder gesundheitsfördernde Aspekte von Lebensmitteln geht, aber der Vollständigkeit halber haben wir sie nicht beseitigt ...

In der Küche werden normalerweise geröstete Samen verwendet, weil sie einen muskatartigen Geschmack haben. In der indischen , türkischen , persischen , ägyptischen und griechischen Küche werden die Samen dazu verwendet, Brot zu dekorieren oder zu mahlen, um Fleischgerichten einen Geschmack zu verleihen.

Schwarzkümmel wird seit der Antike als Medizin verwendet. Der Pflanzenteil, der am meisten verwendet wird, sind die Samen, insbesondere das Öl, das aus diesen Samen gewonnen wird. Im alten Ägypten hat man Schwarzkümmel gefunden, der in den Gräbern von Adligen gegeben wurde. Natürlich wurden nur sehr wertvolle Dinge, die für das Jenseits notwendig waren, in diese Gräber gelegt, was die Bedeutung des Schwarzkümmels zeigt.

Im Tenach - im Buch von Jesaja 28: 23-29 - wird die strenge Lehre JHWHs mit dem Dreschen von Schwarzkümmel ( hebräisch : ketzah ) verglichen .

Später wird diese Pflanze bei Hippokrates und Dioscorides gefunden und durch ihre Schriften wird sie im Mittelalter in Kräuterbüchern aufgeführt .

Abu Huraira erzählte, dass Muhammad gesagt hätte: "Verwenden Sie Schwarzkümmel (arabisch: habba as-sawda), es ist ein Heilmittel für jede Krankheit außer dem Tod". Ibn Sina (980-1037) beschreibt diese Anlage als Energielieferant und eignet sich für Ermüdung und Depression. Die Anwendungen, die er verschrieb, waren sowohl äußerlich (Ekzem, Haarausfall) als auch innerlich (wie Inkontinenz, Gallensteine, Verstopfung). Dies erklärt, warum Schwarzkümmel und vor allem aus diesen Samen gewonnenes Öl in islamischen Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu finden sind.

Schwarzkümmel verfügt derzeit über fünf separate FDA- Patente (Food and Drug Administration) in den Vereinigten Staaten und eines in Großbritannien zur Behandlung von: [2]

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »