Buchweizenmehl - 1 kg

Artikelnummer:: Korenmolen De Regt
Menge: 3

Buchweizen (Fagopyrum esculentum) ist eine Art der Staudenknöterich Familien (Polygonaceae). Polen und in geringerem Maße auch Frankreich sind große europäische Förderländer von Buchweizen als Nahrungspflanze.

Es ist eine einjährige Pflanze mit einem hohlen aufrechten sich immer wieder verzweigenden, rot stamm. Die Blätter sind dreieckig bis herzförmig und sind an die Knoten verteilt. Hetwortelstelsel umfasst eine sich stark verzweigende Pfahlwurzel.

Die Blüte beginnt im jungen Stadium, manchmal nach sechs Wochen, und dann geht von 25 bis 30 Tagen haben. Die Blumen werden in langstieligen Rispen, weiß in Farbe Rosa gruppiert und enthalten viel Nektar. Auf nährstoffarmen Böden Buchweizen erreicht eine Höhe von 50 cm. Vor der Blüte beendet ist, gibt es bereits reifen Früchten.

Die essbare Samen ist, um dünne Stiele, die leicht, wenn sie reif freizugeben. Es hat einen hohen Proteingehalt und Mehle, die derjenigen von Klee. Es gab bisher zwei bekannte Sorten: Der Torf Staphorster der braunen und schwarzen auf den sandigen Böden von Brabant grauen Buchweizen. Die aktuellen Sorten produzieren weniger Nektar als die alten Sorten. Bei der Lagerung des Saatguts müssen, weil der verschimmelten leicht trocken sein. Ein Kilo Samen enthält ± 45 000 Samen.

Die Form der Buchweizensaatgut ist sehr ähnlich der von Buchen Nüsse, wenn sie deutlich kleiner sind, etwa 6 mm lang. Die Samen können zu Mehl gemahlen werden kein Getreide, Buchweizen, obwohl sicherlich. Buchweizen ist ein Pseudo Getreide: die Samen, Mehl und andere Produkte aus Buchweizen abgeleitet haben Gluten enthalten.

Buchweizenmehl enthält eine Menge von Magnesium, Kalium und Phosphor. Es ist nahrhaft und leicht verdaulich. Heutzutage ist es für die Medizin entwickelt.

Buchweizenkorn scheint ein Produkt sein, aber es ist nicht. Dessen Mehl kann gut mit denen von Getreide, beispielsweise als Grundlage für Pfannkuchen gemischt werden. Gebratene Buchweizenkörner werden auch als "Kasja 'bekannt und werden von der osteuropäischen Küche bekannt.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »